Große Aufspannplatten

Die Si-6 Serie hat großzügige Aufspannplatten um auch großen Werkzeugen genügend Platz zu bieten.

Fortschrittliches 'V-shape'-Kniehebel-Design

In Zusammenarbeit mit der Kyoto Universität hat TOYO eines der fortschrittlichsten Kniehebel Systeme hervorgebracht. Der Kniehebel-Mechanismus nimmt die Kraft in einem spitzerem Winkel auf, so dass die Kraft zentraler und somit gleichmäßiger in die Platte eingebracht werden kann. Das trägt vor allem zu einer längeren Lebzeit der Werkzeuge und einer besseren Qualität der Teile durch besseres Touchieren der Werkzeughälften bei.

Auf der anderen Seite wurden -mit optimierten analytischen Modellen (FEM)- die Holmabstände vergrößert und gleichzeitig eine größere Steifigkeit durch die 'Fat-cut-slim'-Methode erreicht. Dies ermöglicht schnellere Zyklen bei zusätzlicher Energieeinsparung.

Zentrale Krafteinleitung

Das Kniehebel-Design hat einen Winkel von 7,5 Grad und erlaubt damit eine viel bessere Einleitung der kinetischen Kraft in die Mitte der beweglichen Platte. Die Kraft wird gleichmäßiger eingeleitet, da die Angriffspunkte zentraler liegen.

Weil die 'V-shape' Schließeinheit kürzere Anbindungslängen und kürzere Spindelhübe benötigt, können auch die Bewegungszeiten der Schließe verkürzt werden.

Hoch-Geschwindigkeits-Motoren für den Auswerfer erlauben schnellere Beschleunigungen und kurzes, kraftvolles Auswerfen.

Steife Maschinen-Gestelle

TOYO's Maschinen-Gestelle erfüllen die höchsten Ansprüche an Steifigkeit und Vibrations-Absorption in der ganzen Spritzgieß-Maschinen-Welt. Die Plattenparallelität bleibt selbst bei schwersten Werkzeuggewichten und schnellsten Bewegungen erhalten und erlaubt hohe Genauigkeit über die Jahre.