TOYO's Umweltrichtlinie

Mit dem Motto 'Entwicklung und Produktion von Maschinen unter Berücksichtigung des Schutzes von Mensch und Natur' und der Mitgliedschaft in verschiedenen Organisationen hat sich TOYO verpflichtet die regionalen und globalen Aspekte des Umweltschutzes in jedem Detail der Geschäftsaktivitäten zu berücksichtigen.

Weniger CO2 Emission

Der Vergleich zwischen einer voll-elektrischen Si-850-6 und einer vergleichbaren, hydraulischen Wettbewerbsmaschine hat folgende Resultate erbracht:
Die voll-elektrische Si-850-611.88 kW/h
Hydraulische Maschine30.31 kW/h
Die Differenz in der Energieaufnahme ist 18,43kW/h. Das ergibt umgerechnet 7 kg/h CO2. Geht man von 5000 Std./Jahr aus, bedeutet dies eine zusätzliche Umweltbelastung von 35'000 kg CO2. Dieser Ausstoß von CO2 würde ungefähr 2'500 Apfelbäume brauchen um das CO2 in O2 zurück zu verwandeln.

Die Si-Serie ermöglicht Ihnen die maximale Produktion bei geringster CO2 Emission

Ökologisches Bewusstsein

Das von TOYO entwickelte PLASTAR-Fett und das 'Schmierstoff-Spar-Design' bedeuten bis zu 90% Fetteinsparung.



Niedriger Geräuschpegel für ein komfortables Arbeitsumfeld durch gekapselte Riemenantriebe.


RoHS konforme bleifreie Leiteplatten




Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie TOYO-Seiten oder andere Informationen auf Papier ausdrucken.

Der elektrische Vorteil

Elektrische Antriebe anstatt hydraulischer zu verwenden, bringt folgende direkten Vorteile:

  • Hohe Präzision & stabile Prozesse
    Das Feedback der Encoder jeder einzelnen Antriebsachse erlaubt die genaue Geschwindigkeit und Position zu jeder Zeit zu wissen und somit effizienteste Bewegungen zu realisieren. Die genauen Bewegungsabläufe für jedes einzelne Werkzeug können so ideal angepasst werden. Die Wiederholgenauigkeit ist mit keiner anderen Antriebsart vergleichbar.
  • Verkürzte Zykluszeiten
    Da die Steuerung zu jeder Zeit die Geschw. und die Position jeder einzelnen Achse kennt, können verschiedene Bewegungen (je nach Werkzeugkonzept) simultan gefahren werden.
    Kern_Ein
    Wkz_Schließ.
    Einspritzen
    Kühlzeit
    Plastifizieren
    Wkz_Öffnen
    Kern_Aus
    Auswerfer
  • Hochgeschwindigkeits Einspritzen
    Zusätzlich zum geschlossenen Regelkreis von Position und Geschwindigkeit, hat die Spritzeinheit einen digitalen Drucksensor, der es erlaubt das Drehmoment in einen Regelkreis zum Einspritzdruck zu setzten, was wiederum die optimale Einspritzgeschwindigkeit ermöglicht. Diese Regelkreise erlauben optimalste Einstellungen bis an die Grenzbereiche zu realisieren und somit die Maschine optimal zu nutzen.
  • Ökologie-Freundlich
    Elektrizität wird nur dann benötigt, wenn Antriebe in Bewegung sind, so kann eine voll elektrische Maschine im Vergleich zu einer hydraulischen zwischen 30-50% Energie einsparen. Beim Bremsen der Antriebe wird die Energie sogar ins Netz zurückgespeist.

Wenn Sie bei der Benutzung Ihrer Maschine Energie aus erneuerbaren Ressourcen nutzen, dann sind Sie in perfekter Harmonie mit TOYO's ökologischem Bewusstsein.