Extrem schnelle Beschleunigung

Verschiedene Typen von Spritzeinheiten sind verfügbar und erlauben Beschleunigungen bis zu 5G. Dies reduziert Einspritzzeiten bis zu 60%. TOYO-Maschinen bieten damit die besten Beschleunigungswerte in der gesamten Industrie.

Weniger Wärme... weniger Verschleiß... weniger Schmiermittel...

Die Größe der Kugel-Umlauf-Spindel erlaubt mehr Kugeln im Umlauf, was sich in weniger Verschleiß pro Kugel und weniger Wärme im System ausdrückt.

Das neue Design der Laufbahnen in der Kugelumlaufspindel hält das Schmierfett dort wo es gebraucht wird und reduziert den Verbrauch um bis zu 90% im Vergleich zu herkömmlichen Systemen.

Hoch Wiederholgenauer Einspritz-Mechanismus

Die Spritzeinheit ist mit einem linearem Führungssystem ausgestattet was die Schwankungen im Staudruck um die Hälfte reduziert. (Speziell bei den Typen 'B' und 'J')

Der Gleitwiderstand wird um 1/3 reduziert, im Vergleich zu Maschinen bei denen die Spritzeinheit über Holme und Gleitlager geführt wird (siehe linkes Bild). Zusätzlich werden durch die zentralere Gewichtsverteilung weniger Momente und Vibrationen in die Maschine eingeleitet, was eine höhere Präzision zur Folge hat.

Dies verbessert auch erheblich die Ausrichtung der Schnecke und des Zylinders, was wiederum die Empfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen reduziert. Die Reproduzierbarkeit im Spritzprozess wird dadurch erheblich verbessert.

Stabiles Schussgewicht für das Spritzteil

Die Si-Serie ist mit dem SRC-II Plastifizier-System im Standard ausgestattet. Dieses System garantiert eine homogene Schmelzedichte. Die Schnecke leitet einen optimalen Druck während und vor allem nach dem Plastifizieren auf die Schmelze ein. Dieser Prozess hält die Dichte konstant und ermöglicht ein ideal gleichbleibendes Schußgewicht. Speziell bei Dünn-Wand-Teilen ist dies ein erheblicher Vorteil.

Applikationsspezifische Schnecken- und Zylinder-Designs

Mit der 'Durchsichtiger Zylinder'-Technologie von TOYO wurden Schnecken und Zylinder der Si-Serie stetig weiterentwickelt. Die neuen Zylinder bieten idealen Schmelzefluß und Thermostabilität für die Granulat-Verarbeitung.

Sehr einfach und schnell finden Sie die richtige Ausrüstung für Ihren Anwendungsfall

Verfügbare Einspritzeinheiten

Spritzeinheit:
BH150C
Si-50V (¯: 16, 18, 20)
Spritzeinheit:
CH300C
Si-50V (¯: 20, 24, 28)Si-80V (¯: 20, 24, 28)Si-100V (¯: 20, 24, 28)
Spritzeinheit:
CH450C
Si-100V (¯: 24)
Spritzeinheit:
D150C
Si-50V (¯: 24, 28, 32)Si-80V (¯: 24, 28, 32)Si-100V (¯: 24, 28, 32)Si-130V (¯: 24, 28, 32)
Spritzeinheit:
D150HC
Si-50V (¯: 20, 24, 28)Si-80V (¯: 20, 24, 28)Si-100V (¯: 20, 24, 28)
Spritzeinheit:
D300C
Si-80V (¯: 24, 28, 32)
Spritzeinheit:
D75C
Si-50V (¯: 16, 18, 20, 24, 28)Si-80V (¯: 16, 18, 20, 24, 28)Si-100V (¯: 16, 18, 20, 24, 28)
Spritzeinheit:
DH300C
Si-50V (¯: 24, 28, 32)Si-100V (¯: 24, 28, 32)Si-130V (¯: 24, 28, 32)
Spritzeinheit:
F200C
Si-80V (¯: 32, 36, 40)Si-100V (¯: 32, 36, 40)Si-130V (¯: 32, 36, 40, 46)Si-180V (¯: 32, 36, 40, 46)Si-230V (¯: 32, 36, 40, 46)
Spritzeinheit:
F200HC
Si-80V (¯: 28, 32, 36, 40)Si-100V (¯: 28, 32, 36, 40)Si-130V (¯: 28, 32, 36, 40)Si-180V (¯: 28, 32, 36, 40)
Spritzeinheit:
F400C
Si-180V (¯: 32, 36, 40, 46)
Spritzeinheit:
F75C
Si-80V (¯: 28, 32, 36, 40)Si-100V (¯: 28, 32, 36, 40)Si-130V (¯: 28, 32, 36, 40)Si-180V (¯: 28, 32, 36, 40)
Spritzeinheit:
FH400C
Si-130V (¯: 32, 36, 40, 46)Si-230V (¯: 32, 36, 40, 46)
Spritzeinheit:
H300C
Si-180V (¯: 40, 46, 50, 55)Si-230V (¯: 40, 46, 50, 55, 60)
Spritzeinheit:
H370C
Si-230V (¯: 40, 46, 50, 55, 60)
Spritzeinheit:
H450C
Si-180V (¯: 40, 46, 50, 55)Si-230V (¯: 40, 46, 50, 55, 60)
Spritzeinheit:
J370D
Si-280V (¯: 50, 55, 60)
Spritzeinheit:
J450D
Si-350V (¯: 60, 68, 75)Si-450V (¯: 60, 68, 75)
Spritzeinheit:
J450HD
Si-280V (¯: 55, 60, 68)Si-350V (¯: 55, 60, 68)Si-450V (¯: 55, 60, 68)
Spritzeinheit:
JH600D
Si-280V (¯: 55, 60, 68)Si-350V (¯: 55, 60, 68)Si-450V (¯: 55, 60, 68)
Spritzeinheit:
JH750D
Si-350V (¯: 60, 68, 75)Si-450V (¯: 60, 68, 75)
Spritzeinheit:
K600D
Si-450V (¯: 68, 75, 83)Si-680V (¯: 68, 75, 83)Si-850V (¯: 68, 75, 83)
Spritzeinheit:
L750D
Si-680V (¯: 83, 90, 100)Si-850V (¯: 83, 90, 100)Si-950V (¯: 83, 90, 100)
Spritzeinheit:
M750D
Si-850V (¯: 100, 110)Si-950V (¯: 100, 110)
Spritzeinheit:
N1100D
Si-950V (¯: 110, 120)