Verpackung

Um maximalen Ausstoß bei Verpackungsteilen zu generieren, liegt die Herausforderung der Verarbeiter darin, Prozesszeiten zu verringern und Material-Einsatz zu minimieren. Ökonomie und Zuverlässigkeit hängt oft von der Kombination von: Teiledesign, eingesetztem Material, Werkzeugdesign, Maschine und Peripherie ab.

  • Eimer
  • Verschlüsse von Medizin- oder Cremespender
  • Essensverpackungen und Getränke-Flaschen-Verschlüsse
  • Verschlüsse von Shampoo- und Seifenflaschen
  • Behälter und Verschlüsse von Reinigungsprodukten
  • Medizinverpackungen
  • Autopflege-Produkte
  • Verschiedenes
Dünnwand-Verpackungs-Anwendungen repräsentieren heute den größten Markt für Spritzgießmaschinen. Wenn man den ganzen Produktionsprozess betrachtet (und vor allem die Teile-Kosten), dann ist klar, dass ein flexibles, modulares Maschinendesign mit hoher Performance die besten Lösungen bietet.